Allgemeines.


In Brandenburg müssen sich Schulen in freier Trägerschaft drei Jahre eigenfinanzieren. Um unsere Kosten (Personal-, Sachkosten und Investitionen) abzudecken, haben wir ein Finanzkonzept erarbeitet, das wir nachfolgend kurz darstellen wollen.

 

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Viele Bürgen können einen Bürgschaftskredit ermöglichen. Sie übernehmen eine Bürgschaft von 500,- bis 3000,- €. Die NaschBa bekommt dadurch von der GLS Bank einen Bürgschaftskredit. Je mehr Bürgen, desto besser.
  • Einmal- und Dauerspenden sammeln wir über Betterplace.org. Die Spenden gehen zu 100% zu uns, wir haben minimalen Verwaltungsaufwand und für Spender*innen ist es sehr transparent, wofür Geld benötigt wird.
  • Möchtest du der NaschBa über einen festgelegten Zeitraum monatlich einen kleinen Betrag spenden, kannst du Teil einer Leih- und Schenkgmeinschaft sein. Dies bedeutet für uns, dass wir sofort Finanzmittel zum Wirtschaften von der GLS Bank bekommen.
  • Über die Plattform Bildungsspender kannst du Einkaufen und dabei helfen. Dies kostet dich nichts und wir bekommen ein Spendenanteil vom Nettowert der Ware.
  • Einen Geldbetrag leihen heißt, dass Du dem Schulträger wild frei grün e.V. ein Darlehen (Direktkredit) für einen festgelegten Zeitraum zur Verfügung stellst.

Weiterhin suchen wir:

 

Transparenz

Ein Ziel im Bereich Finanzen ist es, hohe Transparenz zu schaffen. Du sollst wissen, wofür dein Geld gebraucht und verwendet wird. Bei Betterplace.org kannst du sehen, wofür Einzel- und Dauerspenden gebraucht werden.

Finanzstatus für die ersten 3 Betriebsjahre:
(Stand 18.06.2017)


 

Erwartete Einnahmen und Ausgaben der ersten vier Betriebsjahre:


Geplante Investitionen:

 

Sonstiges

Für die Geldakquise arbeiten wir zusammen mit der GLS Bank und nutzen die Plattformen Betterplace.org sowie den Bildungsspender.

Möchtest du mehr Details wissen, melde ich gerne per Telefon oder E-Mail.

UnterstützerInnen der NachBa bekommen regelmäßig Auskunft über Pläne, Entwicklungen und Aktuelles über die NaschPost.

Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Bei Spenden bis 100 € genügt der Kontoauszug als Nachweis. Bei höheren Spenden und auf Wunsch stellen wir eine Zuwendungsbescheinigung aus.

Naturschule Barnim