Kurzzeitateliers

In den Kurzzeitateliers machen Lehrer*innen und Schüler*innen feste Angebote, die einmalig oder wöchentlich stattfinden können und für alle Schüler*innen der Schule geöffnet sind.
Die Lernzeit ist jeweils auf 60 bzw. 120 Minuten beschränkt.

Dies können Angebote sein wie z.B.:

  • Alles rund um die Nadel – Stricken & Häkeln,
  • Experimente,
  • Philosophieren,
  • Mittelalter-Werkstatt, Holz- und Metallwerkstatt,
  • Geometrie in der Natur,
  • Bogenbau,
  • Schnitzen,
  • Englische Spiele,
  • Ballett,
  • Klavier & Gitarre,
  • Buchwerkstatt
  • usw.

Auch ihr als Eltern seid herzlich eingeladen, Euch in diesem Rahmen zu engagieren,mutig zu sein und Ideen zu entwickeln und Angebote zu machen.

Font
Off On
Size
revert
Content
Color
revert
Links
Color
revert