Neugründung

Eine Schule neu zu gründen ist etwas ganz Besonderes, gerade wenn dies – wie hier in der NaschBa – bedeutet, vollkommen neue Wege zu beschreiten, Neues zu wagen und auszuprobieren, ein → Team zu entwickeln, Familien und ihre Kinder abzuholen und einzubinden, Strukturen aufzubauen, Infrastruktur wie Gebäude und außerschulische Lernorte zu gestalten uvm. Dazu gehört seitens der Eltern neben persönlichem → Engagement sehr viel Vertrauen und ein großer Vertrauensvorschuss, wofür wir uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bei Euch bedanken möchten. Wir sind stets bemüht, für unsere Kinder und uns als wachsende, sich entwickelnde Gemeinschaft wertschätzend und achtsam miteinander umzugehen. Gerade auch vor dem Hintergrund begrenzter → Ressourcen und manchmal notwendiger persönlicher Grenzensetzung wünschen wir uns, dass wir uns alle mit gegenseitigem → Respekt begegnen und dass jede*r einzelne von uns offen und möglichst wertfrei auf ihr/sein Gegenüber zugeht. → Konflikte sind völlig normal und gleichzeitig bitten wir euch, unsere vorhandenen Möglichkeiten der Beratung durch die → Elternvertreter*innen und unsere → Supervisorin Katrin Paul oder externe Menschen zu nutzen, wenn nötig.
Font
Off On
Size
revert
Content
Color
revert
Links
Color
revert